Wir haben wieder Bock

Am Wochenende ging uns ein Wels an den Haken. Aber nix da Fischsuppe, wir haben wieder Bock!

Am 12. August konnten wir für unsere Mähdels einen tollen, gut aussehenden und hoffentlich liebenswerten Schafbock “angeln”. Sein Zuchtbuchname: Wels. Er ging uns bei der diesjährigen Auktion der gekörten Ostfriesischen Milchschafböcke an den Haken.

Einen Fisch hatten wir noch nie im Stall und Fischzucht ist nichts für uns. Also werden wir den Namen abwandeln in Well, denn er sieht very well aus.

mr. welsmr. well(s)-lookedwell(s)-formedjetzt gibt`s mähdels

Ab Ende August wird sich zeigen, ob der Neue well(s)-dressed bei den Mähdels well(s)-accepted wird. Wichtig bei der “Männerwahl” ist auch, dass der Zukünftige well(s)-formed erscheint, von sich behauptet er sei well(s)-educated und bezüglich der Familienplanung well(s)-prepared.

Bleibt nur zu hoffen, dass wir Wels well(s)-selected haben, er seine Arbeit very well verrichtet und die Wellness neben der vielen Arbeit nicht zu kurz kommt.

Also Wels: make well(s)-love und uns happy!

Veröffentlicht unter Mähnative | Schlagwort(e): ,

Ausgezeichnete Stimmung …

... zum Hoffest 2017. Bei bestem Wetter und Lifemusik war die 15. Auflage ein ungebrochener Besuchermagnet.